Verarbeitung personenbezogener Daten

bei der Meble Laski Kaczorowski Spółka Komandytowa

Laski, ul. Kępińska 21, 63-620 Trzcinica

 

Sehr geehrte Damen und Herren,

am 25. Mai 2018 ist das Gesetz vom 10. Mai 2018 zum Schutz personenbezogener Daten (GBl. 2018 Pos. 1000) in Kraft getreten. Das Gesetz regelt die Grundsätze für den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten gemäß der Verordnung (EU) 2016/679 des Europäischen Parlaments und des Rates vom 27. April 2016 (DSGVO).

 

Was bedeutet DSGVO?

  • Ihre personenbezogenen Daten werden noch besser geschützt.
  • Sie haben einen größeren Einfluss auf die Art, in der Ihre Daten verarbeitet werden.

 

Wer ist Verantwortlicher für Ihre personenbezogenen Daten?

Verantwortlicher für Ihre personenbezogenen Daten ist:

 

Meble Laski Kaczorowski Spółka Komandytowa,

Laski, ul. Kępińska 21, 63-620 Trzcinica

KRS NR 0000531315, Steuernummer: 6190021533, Statistiknummer: 250435827

 

Wie können Sie uns erreichen, um Auskunft über Ihre personenbezogenen Daten einzuholen?

Sie können den Verantwortlichen schriftlich per Post an die Anschrift:

Meble Laski Kaczorowski Spółka Komandytowa

Laski, ul. Kępińska 21, 63-620 Trzcinica

oder per E-Mail an die Adresse: meble-laski@meble-laski.com.pl

kontaktieren.

 

Wie sorgen wir für die Sicherheit Ihrer personenbezogenen Daten?

Wir tun alles Mögliche, um sämtliche Maßnahmen zum physischen, technischen und organisatorischen Schutz personenbezogener Daten vor ihrer fahrlässigen oder vorsätzlichen Zerstörung, ihrem zufälligen Verlust, ihrer Änderung, ihrer unberechtigten Veröffentlichung und Ausnutzung sowie vor unberechtigtem Zugriff auf die Daten gemäß den geltenden Vorschriften zu gewährleisten.

 

Wir haben einen Datenschutzbeauftragten benannt - Herr Łukasz Czarnecki, der Ihnen unter der E-Mail-Adresse: iod@meble-laski.com.pl zur Verfügung steht.

 

Welche Rechte haben Sie in Bezug auf die Sie betreffenden Daten, die von uns verarbeitet werden?

Sie haben das Recht:

  • vom Verantwortlichen zu verlangen, Ihnen den Zugriff auf Ihre personenbezogenen Daten zu gewähren und eine Kopie davon auszuhändigen,
  • vom Verantwortlichen zu verlangen, Ihre personenbezogenen Daten zu korrigieren (berichtigen),
  • vom Verantwortlichen zu verlangen, Ihre personenbezogenen Daten zu löschen, wenn die Datenverarbeitung nicht zur Erfüllung gesetzlicher Verpflichtungen erfolgt,
  • vom Verantwortlichen zu verlangen, die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzuschränken,
  • Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzulegen,
  • Ihre personenbezogenen Daten zu übertragen,
  • Klage beim Vorsitzenden des Amtes zum Schutz personenbezogener Daten (Kontaktangaben auf der Homepage des Amtes unter der Adresse: www.uodo.gov.pl) einzureichen, wenn Sie zu der Auffassung gelangen, dass die Datenverarbeitung die DSGVO-Vorschriften verletzt.

 

Was ist die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten?

Ihre personenbezogenen Daten werden verarbeitet, weil Sie mindestens eine der nachstehenden Bedingungen nach Art. 6 Abs. 1 DSGVO erfüllt haben:

  • Sie haben Ihre Einwilligung zu der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten für einen oder mehrere bestimmte Zwecke gegeben;
  • die Verarbeitung ist für die Erfüllung eines Vertrags, dessen Vertragspartei Sie sind, oder zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich;
  • die Verarbeitung ist zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung erforderlich, der der Verantwortliche unterliegt;
  • die Verarbeitung ist erforderlich, um die lebenswichtigen Interessen von Ihnen oder einer anderen natürlichen Person zu schützen;
  • die Verarbeitung ist für die Wahrnehmung einer Aufgabe erforderlich, die im öffentlichen Interesse liegt oder in Ausübung öffentlicher Gewalt erfolgt, die dem Verantwortlichen übertragen wurde;
  • die Verarbeitung ist zur Wahrung der berechtigten Interessen des Verantwortlichen oder eines Dritten erforderlich.

 

Zu welchem Zweck werden Ihre personenbezogenen Daten verarbeitet?

Ihre personenbezogenen Daten werden zu folgenden Zwecken verarbeitet:

  • Produkt- und/oder Dienstleistungsmarketing;
  • Abwicklung der Produktion;
  • Unterbreitung des Angebots und Abwicklung des Verkaufs von Waren und/oder Dienstleistungen;
  • Kundenservice, u.a. Reklamationen.

 

Wer kann Empfänger Ihrer personenbezogenen Daten sein?

Ihre personenbezogenen Daten werden nur an Unternehmen weitergegeben, die diese Daten benötigen, damit wir Ihnen die hohe Qualität des Produkts und/oder der Dienstleistung gewährleisten können. Die Daten werden aufgrund eines Vertrages mit dem Verantwortlichen und nur in seinem Auftrag verarbeitet. Wir übermitteln Ihre Daten an Dritte nicht zu ihrem Eigengebrauch, sondern ausschließlich für den Bedarf unserer Produkte und/oder Dienstleistungen. Alle Geschäftspartner, die Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten, gewährleisten die Datensicherheit und erfüllen alle Pflichten zum Schutz personenbezogener Daten.

 

Unter welchen Bedingungen werden Ihre Daten an Empfänger außerhalb des EWR übermittelt?

Wenn Grundlagen dafür vorliegen, können Ihre personenbezogenen Daten an Empfänger in Drittländern, d.h. außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraumes (EWR) oder an internationale Organisationen übermittelt werden. Personenbezogene Daten dürfen wir an ein Drittland (außerhalb des EWR) nur übermitteln, wenn es mindestens den Datenschutz gewährleistet, der in Polen gilt.

 

Wie lange werden Ihre personenbezogenen Daten gespeichert?

Wir werden Ihre personenbezogenen Daten nicht länger speichern, als das für die Erreichung der Ziele, zu denen die Daten erhoben wurden, erforderlich ist oder als das rechtlich vorgeschrieben ist.

 

Hochachtungsvoll,

Meble Laski Kaczorowski Spółka Komandytowa,

Laski, ul. Kępińska 21, 63-620 Trzcinica

 

MEBLE LASKI KACZOROWSKI SP.K.

Laski, ul. Kępińska 21
63-620 Trzcinica

tel./ fax: 0048 62 78 183 68


meble-laski@meble-laski.com.pl
www.meble-laski.com.pl